Benzin-Rasenmäher AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus im Vergleich

Benzin-Rasenmäher AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus Vergleich
AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus © AL-KO

Das Aushängeschild Ihres gepflegten Gartens ist der Rasen. Ob Strapazier-, Sport- oder Englischer Rasen, der Komfort bei der Bedienung, die Sicherheit im Gebrauch und die Verarbeitung sind bei der Wahl des richtigen Mähers genauso von Bedeutung wie die Geräuschentwicklung, die Schnittleistung und das Schnittbild. Nur das optimale Zusammenspiel aller Komponenten sorgt für ein zufriedenstellendes Ergebnis. In unserem Bericht möchten wir Ihnen den AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus näher vorstellen.

Mit dem AL-KO Classic Plus haben Sie alles im Griff

Der integrierte Fronttragegriff des AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus ist ideal um den Rasenmäher im Garten über Stufen, Kanten oder Hindernisse zu heben und erleichtert Ihnen auch den Transport oder das Verstauen des Gerätes. Damit sollte sich der mit seinen 35 Kilogramm nicht gerade leichte Rasenmäher über kurze Distanzen gut tragen lassen. Das Modell 4.64 SP-S Classic Plus ist mit einem Holmkonzept mit Softgriff ausgestattet und der Mäher liegt dadurch immer gut und sicher in der Hand.

Kraftvoller Motor und stabile Bauweise

Angetrieben wird der Benzinmäher von einem kraftvollen Tech 135 OHV Motor, der eine Leistung von 135 cm³ bzw. 2 kW mitbringt. Dieser bringt bis zu 2.900 Umdrehungen pro Minute. Damit schafft der AL-KO auch hohes und feuchtes Gras noch mühelos. Das Mähsystem selbst sitzt in einem stabilen Gehäuse aus Stahlblech. Insgesamt hat der eine Mäher eine stabile Bauweise.

Große 65 Liter Fangbox mit Füllstandanzeige

Die große Fangbox mit einem Fassungsvermögen von bis zu 65 Litern überzeugte im Vergleich nicht nur durch ihre Größe. Sie ist aus aerodynamisch geformtem Kunststoff und zeigt über den integrierten Füllstandsanzeiger an, wann die Box geleert werden muss. In Verbindung mit der großzügigen Schnittbreite von 46 cm lassen sich problemlos auch größere Rasenflächen ohne Unterbrechung mähen. Laut Hersteller ist das Modell für bis zu 1.400 m² ausgelegt. Der AL-KO Classic Benzinrasenmäher bietet komfortables Arbeiten und spart Zeit durch weniger Stillstandzeiten.

Weitere Funktionen dank 4-in-1 Funktion

Der mitgelieferte Mulchkeil und der Seitenauswurf sind weitere nützliche Funktionen des 4.64 SP-S. Neben mulchmähen und fangen bieten Ihnen die Classic Plus-Modelle kantennahes mähen durch das asymetrischem Mähgehäuse. Das erspart Ihnen im Nachhinein lästiges Nacharbeiten an der Rasenkanten.

Leichter Mähen mit dem Classic Plus von AL-KO

Die kugelgelagert XXL-Bereifung verfügt auf der Hinterachse über 280 mm, auf der Vorderachse über 200 mm Räder. In Verbindung mit dem Radantrieb, sorgt der AL-KO während des Mähens für beste Fahreigenschaften und einfaches Vorankommen auf der Rasenfläche oder auf unebenem Gelände. Die Breitbereifung der angetriebenen XL-Hinterräder der SP-Modelle Classic Modelle schont den Rasen und sorgt für optimalen Mähkomfort. Damit haben Sie auch an schrägen Rasenflächen und Hanglagen einen guten Grip und lässt Sie den Benzinrasenmäher genau manövrieren. Darüberhinaus lässt sich der 4.64 SP-S Classic Plus durch die zentrale, 7-fache Schnitthöhenverstellung mit einem Handgriff in die gewünschte Schnitthöhe bringen, die zwischen 25 und 70 mm liegen darf. Einziges kleines Manko: Die Höhenverstellung rastet nicht sehr fest ein und kann bei holprigem Untergrund schon einmal aus der Fixierung springen.

Technische Daten des AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus

Hersteller AL-KO
Modell Classic 4.64 SP-S Plus
Antriebsart Benzinbetrieben
Für Rasenflächen bis 1400 m²
Motor AL-KO Tech 135 OHV
Motorleistung 135 cm³, 2 kW, 2.900 U/min.
Motoröl kA
Treibstofftank kA
Schneidsystem Sichelmesser
Schnittbreite
Je größer die Schnittbreite, umso schneller lässt sie die Rasenfläche mähen. Allerdings sollten Hindernisse und Passagen bei der Wahl des Benzinmähers bedacht werden.
46 cm
Schnitthöhe 25 - 70 mm
Schnitthöhenverstellung
Eine zentrale Schnitthöhenverstellung ermöglicht die schnelle Anpassung der gewünschten Schnitthöhe.
zentral, 7-fach
Radantrieb
Ein Radantrieb erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich und ist bei einem schweren Benzinmäher empfehlenswert.
Geschwindigkeit kA
Rädern vorne / hinten 200 / 280 mm, kugelgelagert
Mähgehäuse Stahlblech
Boxvolumen 65 l
Boxfüllstandsanzeige
Gewicht 35,5 kg
Lautstärke
Die Lautstärke des Geräts in Dezibel. Staubsauger liegen bei rund 70 dB, eine Hauptverkehrsstraße bei 85 dB, Konzerte und Motorsägen bei ca. 110 dB. Ab 85 dB wird ein Gehörschutz dringend empfohlen.
kA
Besonderheiten 4-in1-Funktion
Artikelnummer 113101
EAN 4003718047677
Markteinführung 2014

Vorteile und Nachteile des Modells

+
Starker Motor
+
Radantrieb
+
Sehr gute Verarbeitung
+
Umfangreiche Ausstattung und viele Funktionen
+
Große Fangbox
+
Top Fahreigenschaften
-
Schnitthöhenverstellung etwas zu locker
-
Recht hohes Gewicht

Zusammenfassung zum AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus Benzinrasenmäher

FAZIT: Ausgereifter Benzin-Rasenmäher mit guten Werten

Der Classic 4.64 SP-S Plus von AL-KO bietet alles, was man von einem modernen Benzinmäher erwartet. Ausgereifte Technik, ein gutes Schnittbild und eine hervorragende Handhabung. Einzig die Verarbeitung lässt teilweise etwas zu wünschen übrig.

Unsere Meinung zu AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus

3.8
 

AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus auf Amazon ansehen »


Unser Tipp: Neben den technischen Details und Meinungen anderer Kunden, empfiehlt sich auch immer ein eigener AL-KO Classic 4.64 SP-S Plus Test!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn bitte weiter:

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK