Lavatera trimestris

Bechermalve

Bechermalve (Lavatera trimestris)
© mein Gartenexperte

Steckbrief

Systematik

Name
Bechermalve
Wissenschaftlicher Name
Lavatera trimestris
Trivialnamen
Strauchpappel, Strauchmalve
Ordnung
Malvenartige (Malvales)
Familie
Malvengewächse (Malvaceae)
Unterfamilie
Malvoideae
Gattung
Strauchpappeln (Lavatera)

Wuchs

Pflanzentyp
  • Strauch
  • Halbstrauch
  • einjährig
Wuchshöhe
50 - 150 cm
Wuchsform
  • buschig
  • aufrecht
  • ausladend

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • weiß
  • rosa
Blütenform
  • Einzelblüte
  • achselständig
  • becherförmig
Blüteneigenschaften
ungefüllt
Blütezeit
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
Blattfarbe
grün
Blattform
  • gelappt
  • gestielt

Früchte

Fruchtform
Spaltfrucht
Fruchtfarbe
  • grün
  • braun
Fruchteigenschaften
unscheinbar

Standort

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Bodenart
  • kiesig
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • mäßig trocken
  • frisch
  • mäßig feucht
pH-Wert
  • schwach alkalisch
  • neutral
  • schwach sauer
Nährstoffbedarf
mäßig nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalktolerant
Humus
humusreich
Winterhärte
frostempfindlich

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • Nektar- oder Pollenpflanze
Gartenstil
  • Blumengarten
  • Bauerngarten
  • Naturgarten
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Rabatten
  • Gartenzäune
  • Gruppenpflanzung
  • Pflanzgefäße

Bilder


Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: