Cytisus scoparius

Besenginster

Besenginster (Cytisus scoparius)
© mein Gartenexperte

Steckbrief

Systematik

Name
Besenginster
Wissenschaftlicher Name
Cytisus scoparius
Trivialnamen
Gewöhnlicher Besenginster, Geißklee, Ginster
Ordnung
Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie
Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie
Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Gattung
Geißklee (Cytisus)

Wuchs

Pflanzentyp
Kleinstrauch
Wuchshöhe
100 - 200 cm
Wuchsbreite
100 - 200 cm
Wuchsform
  • dicht
  • aufrecht
  • ausladend

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
gelb
Blütenform
Büschel
Blüteneigenschaften
stark duftend
Blütezeit
  • Mai
  • Juni
Blattfarbe
grün
Blattform
  • lanzettlich
  • 3-zählig

Früchte

Fruchtform
Hülse
Fruchtfarbe
schwarz
Fruchteigenschaften
giftig

Standort

Lichtverhältnisse
sonnig
Bodenart
  • steinig
  • kiesig
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • mäßig trocken
  • frisch
pH-Wert
  • neutral
  • schwach sauer
  • sauer
Nährstoffbedarf
mäßig nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalkempfindlich
Humus
humusreich
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

Giftigkeit
giftig
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • heimische Wildpflanze
  • Nektar- oder Pollenpflanze
Gartenstil
  • Blumengarten
  • Rhododendrongarten
  • Heidegarten
  • Naturgarten
  • Steingarten
  • Topfgarten
Verwendung
  • Blütenhecken
  • freiwachsende Hecken
  • Einzelstellung
  • Landschaftsgehölz
  • Pioniergehölz
  • Böschungen

Bilder


Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: