Helictotrichon sempervirens

Blaustrahl-Wiesenhafer

Blaustrahl-Wiesenhafer

Steckbrief / Pflege

Systematik

Name
Blaustrahl-Wiesenhafer
Wissenschaftlicher Name
Helictotrichon sempervirens
Trivialnamen
Blaustrahlhafer, Blaustrahl-Staudenhafer, Immergrüner Wiesenhafer
Ordnung
Süßgrasartige (Poales)
Familie
Süßgräser (Poaceae)
Unterfamilie
Pooideae
Gattung
Wiesenhafer (Helictotrichon)

Wuchs

Pflanzentyp
Gras
Wuchshöhe
35 - 120 cm
Wuchsbreite
50 - 60 cm
Wuchsform
  • aufrecht
  • ausladend
  • horstbildend

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • gelb
  • grün
  • braun
Blütenform
  • Ähre
  • Rispen
  • einfach
Blütezeit
  • Juni
  • Juli
  • August
Blattfarbe
  • blaugrau
  • silbergrau
Blattform
  • lineal
  • schmal
  • zugespitzt
Blatteigenschaften
wintergrün

Standort

Lichtverhältnisse
sonnig
Bodenart
  • kiesig
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
trocken
pH-Wert
  • alkalisch
  • schwach alkalisch
  • neutral
Nährstoffbedarf
  • nährstoffarm
  • mäßig nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalkliebend
Humus
humusarm
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

Giftigkeit
ungiftig
Zier- und Nutzwert
  • Blattschmuck
  • malerischer Wuchs
Gartenstil
  • Blumengarten
  • Formaler Garten
  • Mediterraner Garten
  • Steingarten
  • Topfgarten
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Rabatten
  • Einzelstellung
  • Gruppenpflanzung
  • Dachbegrünung
  • Pflanzgefäße

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: