amazon prime day Juli 2018

Rasenmäher Ersatzräder

Rasenmäher Ersatzräder
Rasenmäher Räder lassen sich häufig ersetzen

Die meisten Rasenmäher Räder bestehen aus Kunststoff und sind dementsprechend anfällig. Zudem sind sie ganzjährig wechselnden Witterungsbedingungen ausgesetzt und können mit der Zeit porös werden. Oft reicht dann ein unbeabsichtigter Stoß gegen eine befestigte Rasenkante oder starke Vibrationen beim Überfahren von harten Untergründen, um das Rasenmäherrad brechen zu lassen.

Ist der Mäher an sich noch in Ordnung, ist guter Rat teuer. Schließlich bieten nicht alle Hersteller auch passende Rasenmäher Ersatzteile an, vor allem, wenn es sich um ältere Geräte handelt.

Zum Glück gibt es im Handel für die meisten Rasenmäher passende Universalräder in verschiedenen Größen, die das defekte Rad ersetzen können.

Ersatzräder bei Amazon kaufen »

Defektes Rasenmäher Rad ersetzen

Sollten Sie kein originales Ersatzrad vom Hersteller beziehen können, so messen Sie zuerst den Durchmesser des gebrochenen Rads und anschließend den der Achse. Auch die Nabenbreite bzw. Lauffläche sollten Sie vorsichtshalber ausmessen, damit das neue Rad sicher auf die Rasenmäherachse passt.

Einige Ersatzräder haben im Lieferumfang sogenannte Reduzierbuchsen beiliegen. Dadurch lässt sich der Achsendurchmesser individuell an den eigenen Rasenmäher anpassen.

Unser Experten-Tipp:
Wir empfehlen grundsätzlich den Tausch beider Räder, auch wenn das andere Rad noch in Ordnung zu sein scheint. Da beide Teile einem gleichmäßigen Verschleiß ausgesetzt waren, ist der Defekt des anderen Rades nur eine Frage der Zeit. Auch die Räder der anderen Achse sollten Sie im Auge behalten und gegebenenfalls ebenfalls tauschen.

Ersatzräder und Universalräder für Rasenmäher

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK