Erythronium dens-canis

Hunds-Zahnlilie

Hunds-Zahnlilie (Erythronium dens-canis)

Steckbrief / Pflege

Systematik

Name
Hunds-Zahnlilie
Wissenschaftlicher Name
Erythronium dens-canis
Trivialnamen
Kokeschüchler, Schoswurz
Ordnung
Lilienartige (Liliales)
Familie
Liliengewächse (Liliaceae)
Unterfamilie
Lilioideae
Gattung
Zahnlilien (Erythronium)

Wuchs

Pflanzentyp
Zwiebel
Wuchshöhe
10 - 30 cm
Wuchsbreite
15 - 25 cm
Wuchsform
  • aufrecht
  • horstbildend

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • weiß
  • gelb
  • rosa
Blütenform
Trauben
Blüteneigenschaften
leicht duftend
Blütezeit
  • März
  • April
  • Mai
Blattfarbe
  • grün
  • mehrfarbig
Blattform
  • breit
  • zungenförmig

Früchte

Fruchtform
Kapsel

Anbau / Ernte

Aussaat / Pflanzzeit
  • September
  • Oktober

Standort

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Bodenart
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • frisch
  • mäßig feucht
  • feucht
Nährstoffbedarf
nährstoffreich
Humus
humusreich
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • Blattschmuck
Gartenstil
  • Naturgarten
  • Steingarten
  • Waldgarten
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Verwilderung
  • Unterpflanzung

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: