Eschscholzia californica

Kalifornischer Mohn

Kalifornischer Mohn (Eschscholzia californica)

Steckbrief

Systematik

Name
Kalifornischer Mohn
Wissenschaftlicher Name
Eschscholzia californica
Trivialnamen
Goldmohn, Kalifornischer Kappenmohn, Schlafmützchen
Ordnung
Ranunculales
Familie
Papaveraceae
Unterfamilie
Papaveroideae
Gattung
Eschscholzia

Wuchs

Pflanzentyp
einjährig
Wuchshöhe
30 - 60 cm
Wuchsform
  • buschig
  • aufrecht
  • Selbstaussaat

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • gelb
  • orange
Blütenform
  • Schalenblüten
  • Einzelblüte
  • einfach
Blüteneigenschaften
  • ungefüllt
  • zwittrig
Blütezeit
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
Blattfarbe
grün
Blattform
  • gefiedert
  • lineal
Blatteigenschaften
Rosette

Früchte

Fruchtform
Schote
Fruchtfarbe
  • grün
  • braun
Fruchteigenschaften
Selbstaussaat

Anbau / Ernte

Pflanzzeit
Oktober

Standort

Lichtverhältnisse
sonnig
Bodenart
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • trocken
  • mäßig trocken
  • frisch
pH-Wert
neutral
Nährstoffbedarf
mäßig nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalktolerant
Humus
humusreich

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Giftigkeit
giftig
Zier- und Nutzwert
Blütenschmuck
Gartenstil
  • Blumengarten
  • Bauerngarten
  • Naturgarten
  • Steingarten
  • Innenhof
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Blumenwiesen
  • Rabatten
  • Einfassungen
  • Verwilderung
  • Gruppenpflanzung
  • Straßenbegrünung

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: