Citrus reticulata

Mandarinenbaum

Mandarinenbaum (Citrus reticulata)

Steckbrief

Systematik

Name
Mandarinenbaum
Wissenschaftlicher Name
Citrus reticulata
Ordnung
Seifenbaumartige (Sapindales)
Familie
Rautengewächse (Rutaceae)
Gattung
Zitruspflanzen (Citrus)

Wuchs

Pflanzentyp
  • Strauch
  • Kleinbaum
Wuchshöhe
200 - 500 cm
Wuchsbreite
150 - 250 cm
Wuchsform
  • buschig
  • dicht
  • aufrecht
  • Dornen oder Stacheln

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
weiß
Blütenform
Einzelblüte
Blüteneigenschaften
leicht duftend
Blütezeit
  • Mai
  • Juni
Blattfarbe
grün
Blattform
  • gestielt
  • lanzettlich
Blatteigenschaften
immergrün

Früchte

Fruchtform
Beere
Fruchtfarbe
orange
Fruchteigenschaften
essbar
Geschmack
süß-sauer

Standort

Lichtverhältnisse
sonnig
Bodenart
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • frisch
  • mäßig feucht
pH-Wert
  • schwach alkalisch
  • neutral
  • schwach sauer
Nährstoffbedarf
nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalktolerant
Humus
humusreich
Winterhärte
frostempfindlich

Eigenschaften

Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • Fruchtschmuck
  • Duftplanze
  • Obst
Gartenstil
  • Mediterraner Garten
  • Topfgarten
  • Obstgarten
Verwendung
  • Hochstämmchen
  • Pflanzgefäße
  • Wintergarten

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: