Fritillaria meleagris

Schachbrettblume

Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)

Steckbrief / Pflege

Systematik

Name
Schachbrettblume
Wissenschaftlicher Name
Fritillaria meleagris
Trivialnamen
Kiwitzei, Kukukstulpe, Schachblume
Ordnung
Lilienartige (Liliales)
Familie
Liliengewächse (Liliaceae)
Unterfamilie
Lilioideae
Gattung
Fritillaria

Wuchs

Pflanzentyp
Zwiebel
Wuchshöhe
15 - 20 cm
Wuchsbreite
10 - 20 cm
Wuchsform
  • locker
  • aufrecht
  • überhängend
  • ausladend

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • weiß
  • rot
  • rosa
  • violett
Blütenform
  • Glocken
  • einzeln
  • endständig
Blüteneigenschaften
ungefüllt
Blütezeit
  • April
  • Mai
Blattfarbe
grün
Blattform
  • ganzrandig
  • lang
  • lineal
  • zugespitzt

Früchte

Fruchtform
Kapsel
Fruchteigenschaften
unscheinbar

Anbau / Ernte

Aussaat / Pflanzzeit
  • September
  • Oktober
  • November

Standort

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Bodenart
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • frisch
  • feucht
  • nass
pH-Wert
  • neutral
  • schwach sauer
Nährstoffbedarf
nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalkempfindlich
Humus
humusreich
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Giftigkeit
giftig
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • malerischer Wuchs
  • heimische Wildpflanze
Gartenstil
  • Naturgarten
  • Wassergarten
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Blumenwiesen
  • Verwilderung
  • Unterpflanzung
  • Gruppenpflanzung
  • Teichbepflanzung
  • Pflanzgefäße

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: