Yard Force AMIRO 400i

 

Mähroboter Test »

Yard Force AMIRO 400i

Produktdetails

  • Einfache Bedienung per Smartphone App und schnelle Installation
  • Aktive Sicherheit durch Ultraschall-Sensoren
  • Zuverlässiger Betrieb auch bei Regen oder Nässe
  • Lieferumfang: Mähroboter, Ladestation, 100 m Begrenzungskabel, 120 x Befestigungsnägel, 9 m Netzkabel, 3 x Ersatzklingen & -schrauben, 3 x Kabelverbinder, Abstandslineal, Bedienungsanleitung

Yard Force AMIRO 400i Mähroboter Vergleich

Wir haben die besten Mähroboter 2019 für Sie verglichen, damit Sie genau das Modell finden, dass am besten zu Ihnen passt. Jetzt Yard Force AMIRO 400i merken und zum Mähroboter Vergleich hinzufügen:

Merken & vergleichen

Yard Force AMIRO Mähroboter

Die Yard Force AMIRO Mähroboter-Serie ist für kleinere Gärten bis zu 400 m² konzipiert. Der Lithium-Ionen-Akku schafft er Steigungen von ca. 25 %. Der AMIRO 400i ist mit der fortschrittlichen Active Safety-Technology ausgestattet. Hebe- & Kollisionssensoren bieten zusätzlichen Schutz. Das innovatives Mulchsystem schneidet nur die Spitzen der Grashalme und verteilt diese auf der Rasenoberfläche.

Produktbeschreibung von Yard Force


Datenblatt Yard Force AMIRO 400i

Hersteller Yard Force
Modell AMIRO 400i
Antriebsart Akku
Für Rasenflächen bis 400 m²
Akku-Typ
Moderne Geräte verwenden fast ausschließlich Lithium-Ionen-Akkus. Nur noch vereinzelt kommen noch Nickel-Cadmium-Akkus zum Einsatz.
Lithium-Ionen
Akku-Spannung 20 V / 2,0 Ah
Akku-Ladezeit 75 Min.
Akku-Laufzeit 60 Min.
Lautstärke
Die meisten Mähroboter arbeiten sehr leise.

Zum Vergleich: Staubsauger liegen bei rund 70 dB, eine Hauptverkehrsstraße bei 85 dB, Benzin-Rasenmäher bei 95 bis 100 Dezibel.
kA
Schneidsystem 3 Messer
Schnittbreite 16 cm
Schnitthöhe 20 - 55 mm
Schnitthöhenverstellung
9-fach
Max. Grashöhe
Die maximale Grashöhe, die dieses Modell schneiden kann. Ggf. muss der Rasen vor dem ersten Einsatz auf diese Höhe gekürzt werden.
kA
Mähstrategie
Rasenroboter nutzen unterschiedliche Strategien, um den Rasen zu mähen.

BeiFreies Bewegungsmuster fährt der Roboter den Rasen zufällig ab und erzeugt so ein gleichmäßiges Bild. Bei Parallele Bahnen wird der Rasen systematisch abgefahren.
Freies Bewegungsmuster
Geschwindigkeit kA
Max. Hangneigung
Die maximale Hangneigung, die dieser Rasenroboter bewältigen kann, angegeben in Prozent. 35 % bedeutet bspw., dass auf einer horizontalen Strecke von 100 Metern der Höhenunterschied 35 Meter beträgt.
25 %
Gewicht 7,4 kg
Besonderheiten Smartphone App, Regensensor, Hebe-, Neige- und Kollisionssensor, Ultraschallsensor, Active Safety-Technology
Artikelnummer AMIRO 400i
EAN 6939500725608
Markteinführung 2019

Yard Force AMIRO 400i auf Amazon ansehen »


Unser Tipp: Neben den technischen Details und Meinungen anderer Kunden, empfiehlt sich auch immer ein eigener Yard Force AMIRO 400i Test!

« zurück zur Mähroboter Vergleichstabelle

Gefällt Ihnen das Produkt?
Dann empfehlen Sie Yard Force AMIRO 400i weiter:

Lesen Sie weitere Rasenmähroboter-Berichte

AL-KO Robolinho 110
Mähroboter

Der AL-KO Robolinho 110 bietet zu einem fairen Preis eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Er schafft eine Rasenfläche von bis zu 700 Quadratmetern und ist auch auf unebener Fläche sicher unterwegs. Die Laufzeit des 18 V Li-Ion-Akkus ist zwar nicht sonderlich lang, fällt aber dank des ...

 
Merken & vergleichen
Bericht »
GARDENA R40Li
Mähroboter

Mit sehr guter Ausstattung und einem fairen Preis ausgestattet, kann der GARDENA R40Li auf ganzer Linie überzeugen. Sinnvolle Funktionen und ein sehr gutes Schnittbild runden das Gesamtpaket ab. Perfekt für einen kleinen bis mittleren Garten.

 
Merken & vergleichen
Bericht »
GARDENA R70Li
Mähroboter

Wer ein Grundstück bis 700 m² sein Eigen nennt, das nicht zu hügelig ist, kann bedenkenlos zum GARDENA R70Li greifen. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen und die Installation und Einrichtung gestalten sich einfach. Ein erstklassiger Mähroboter zu einem vernünftigen Preis.

 
Merken & vergleichen
Bericht »
GARDENA SILENO city
Mähroboter

Mit dem SILENO city hat Gartengeräte-Hersteller GARDENA einen soliden Mähroboter entwickelt, der je nach Modell in Gärten mit einer Größe von bis zu 250 und 500 Quadratmetern eingesetzt werden kann. Die Bedienung ist einfach und der Mähzeitplan detailliert programmierbar. Die Wartung des ...

 
Merken & vergleichen
Bericht »
GARDENA smart SILENO+
Mähroboter

Wer mit dem R70Li liebäugelt, aber eine Rasenfläche bis 1.300 m² mähen möchte, wird beim GARDENA smart SILENO+ bzw. R130LiC fündig. Für den Mehrpreis bekommt der Käufer eine ebenso hochwertige Verarbeitung und zusätzliche intelligente Mähfunktionen sowie eine Smartphone-Anbindung.

 
Merken & vergleichen
Bericht »
Husqvarna Automower 320
Mähroboter

Bei den Husqvarna Mährobotern kann man nichts falsch machen, alle Modelle der 300er Serie konnten im Datenblatt-Vergleich vollends überzeugen. Einzig der hohe Anschaffungspreis, der sich letzendlich allerdings bezahlt macht, drückt den Gesamteindruck etwas nach unten.

 
Merken & vergleichen
Bericht »
Husqvarna Automower 430X
Mähroboter

Husqvarna hat beim 430X noch einmal nachgelegt und den ohnehin schon guten Vorgänger weiter verbessert. Sieht man einmal von dem recht hohen Preis ab, lässt der Automower 430X keinerlei Wünsche offen und bietet alles, was man von einem Mähroboter erwartet.

 
Merken & vergleichen
Bericht »
McCulloch Rob R600
Mähroboter

McCulloch hat mit dem ROB R600 sehr vieles richtig gemacht. In Anbetracht der Tatsache, dass der Mähroboter baugleich mit dem GARDENA R40Li ist, ist dies auch kein Wunder. Käufer bekommen eine ausgereifte Technik samt großem Funktionsumfang zum fairen Preis. Der R600 erhält daher eine klare ...

 
Merken & vergleichen
Bericht »
Yard Force SA800PRO
Mähroboter

Der SA800PRO von Yard Force punktet mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und einer umfangreichen Ausstattung. Viele Käufer schätzen die einfache Handhabung, Programmierung und das gute Schnittbild des Mähroboters. Das Gerät ist optimal für kleine bis mittelgroße Gärten geeignet, die ...

 
Merken & vergleichen
Bericht »
Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK