Kreiselmäher Test / Vergleich 2019

Kreiselmäher Test 2019
Kreiselmäher Test und Vergleich 2019 © HECHT

Finden Sie den besten Kreisel-Hochgrasmäher für Ihre Wiese

Herzlich willkommen beim großen Kreiselmäher Vergleich 2019. Sie gelten bei der Futterherstellung als moderne Alternative zum bewährten Balkenmäher. Vorteile sind unter anderem der geringere Verschleiß und die verminderte Vibrationen beim Mähen. Zudem benötigt diese Art von Hochgrasmäher weniger Wartung. Das Gras wird sauber durch Klingen oder Trimmerfaden geschnitten und seitlich ausgeworfen.

Welcher ist der beste Kreisel-Hochgrasmäher? Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, hat unsere Redaktion etliche Modelle untersucht und die besten Kreiselmäher in einer übersichtlichen Vergleichstabelle zusammengefasst. Mit Hilfe der Filterfunktionen können Sie die Produktauswahl nach Ihren Bedürfnissen einschränken und die Daten und Preise direkt miteinander vergleichen.

Unser Vergleich und die Testberichte helfen Ihnen, wenn Sie einen Kreiselmäher kaufen möchten.

Hinweis: Unsere Produktvergleiche basieren auf unterschiedlichen Quellen, wie technischen Daten, Kundenrezensionen und Kreiselrasenmäher Tests von Stiftung Warentest und anderer renommierter Institute. Mehr zu unserem Bewertungsverfahren.

Inhaltsverzeichnis

Kreiselmäher Vergleich

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Daten zuletzt aktualisiert:
18.11.2019
Platz 1: Güde WM 560 TRI 95395Platz 2: MTD WST 5522Platz 3: Blue Bird KM 60 BPlatz 4: HECHT 5060EU
ModellGüde WM 560 TRI 95395MTD WST 5522Blue Bird KM 60 BHECHT 5060EU
Meinung
 
 
 
 
Preis
nur 355,81 €
ab 349,99 €
nur 799,00 €
Für Rasenflächen bis
Die ungefähre Fläche, die mit diesem Kreisel-Rasenmäher zu bewältigen ist.
1.000 m²1.000 m²2.000 m²2.000 m²
Motor4-Takt Power-Engine S 480 P4-Takt MTD ThorX 55B&S Serie 6754-Takt Hecht OHV
Motorleistung160 cm³, 2,6 kW, 3.000 U/min.159 cm³, 2,1 kW, 2.800 U/min.190 cm³173 cm², 4,4 kW, 3.600 U/min.
Motoröl0,5 l0,5 lkAkA
Treibstofftank0,8 l1,0 lkA2,0 l
Schneidsystem
Beim Kreiselmäher kommen zwei Arten von Schneidsystemen zum Einsatz: entweder mit 2 bzw. 4 Klingen an einem drehbaren Teller oder mittels Trimmerfaden, wie bei einem Rasentrimmer.
FadenFadenKlingenKlingen
Schnittbreite
Je größer die Schnittbreite, umso schneller lässt sie die Rasenfläche mähen. Allerdings sollten Hindernisse und Passagen bei der Wahl des Kreiselmähers bedacht werden.
56 cm56 cm60 cm60 cm
Schnitthöhe38 - 76 cm60 - 110 cmkA35 cm
Schnitthöhenverstellung
Eine zentrale Schnitthöhenverstellung ermöglicht die schnelle Anpassung der gewünschten Schnitthöhe.
kA
Radantrieb
Ein Radantrieb erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich und ist bei einem Kreiselmäher besonders empfehlenswert.
1 Gang
2 Gänge
GeschwindigkeitkAkA1,8 km/h2,3 - 3,0 km/h
Räder35 cm36 cmkAkA
MähgehäuseStahlblechStahlblechStahlblechStahlblech
Gewicht41 kg31 kg73 kg50 kg
VorteileLeichtstart, Spritzschutz, zuschaltbarer Fadenkopf, höhenverstellbarer Fahrbügel, 4 mm Doppelfaden, inkl. 4 ErsatzfädenSeilzug-Start, 4 mm Doppelfaden, ergonomisch geformter Griffkraftvoller Motor, Profi-Getriebe, optionaler GrasabweiserSoftschiebegriff, Stollenprofil, 2 Pendelmesser, höhenverstellbarer Lenkholm
Bericht
Preis
nur 355,81 €
ab 349,99 €
nur 799,00 €
KaufenZu Amazon »Zu Amazon »Zu Amazon »Zu Amazon »
Preisvergleich*
Merken & vergleichen
Merken & vergleichen
Merken & vergleichen
Merken & vergleichen

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Die besten Kreiselmäher 2019

  1. Platz 1 - (4.9/5.0): (Kreiselmäher)
  2. Platz 2 - (4.3/5.0): (Kreiselmäher)
  3. Platz 3 - (4.3/5.0): (Kreiselmäher)
  4. Platz 4 - (4.2/5.0): (Kreiselmäher)

Wissenswertes über Kreiselmäher

Kreiselmäher FAQ
Mit einem Hochgras-Kreiselmäher lassen sich Wiesen und Hänge komfortabel abmähen

Wie funktioniert ein Kreiselmäher?

Kreiselmäher kommen vorwiegend in der Landwirtschaft vor und verfügen über eine Achse. Darüber befindet sich der Benzinmotor, der die Mähtrommel an der Front des Mähers antreibt. An dieser schnell rotierenden Trommel sind entweder 2 bzw. 4 Klingen oder Trimmerfäden, wie bei einem Rasentrimmer, angebracht. Diese schneiden das Gras sauber auf die gewünschte Höhe. Durch die Form des Gehäuses und das rotiernde Schneidwerkzeug wird das Schnittgut seitlich im Schwad abgelegt, wodurch es sich leichter einsammeln lässt.

Mehr Informationen »

Welcher ist der beste Kreiselmäher?

Sehr gute Kreiselmäher erhalten Sie beispielsweise von Güde, MTD oder HECHT. Welches für Sie das beste Modell ist, hängt dabei vor allem von der zu mähenden Fläche ab.

In unserem großen Kreiselmäher Vergleich finden Sie schnell und einfach die besten Modelle in der Übersicht. Nutzen Sie die Filterfunktionen, um die Auswahl auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Mehr Informationen »

Wie teuer ist ein Kreisel-Hochgrasmäher?

Gute Kreiselmäher für kleinere Flächen sind bereits unter 400 Euro erhältlich. Achten Sie beim Kauf auf die Motorleistung, die an das zu mähende Material angepasst sein sollte. Je höher oder dichter das Gras, desto stärker sollte auch der Motor des Mähers gewählt werden. Bei besonders großen Flächen oder Hanggrundstücken empfiehlt sich zudem ein Radantrieb. In unserer Vergleichstabelle finden Sie die besten Modelle samt Preisvergleich.

Mehr Informationen »

Trimmerfäden oder Klingen? Welches Schneidsystem ist wofür geeignet?

Wie bereits erklärt, sind Kreiselmäher mit zwei verschiedenen Schneidsystemen erhältlich - Trimmerfäden und Klingen bzw. Messer. Doch welches ist wofür am besten geeignet? Die Wahl des richtigen Systems hängt vom zu schneidenen Material ab.

Für weiche, filigrane Pflanzen wie Gras und einjährige Unkräuter sind Trimmerfäden besser geeignet. Sie sorgen für einen sauberen Schnitt und die langen Gräser wickeln sich auch nicht um die Messer, wie es bei einem Klingensystem häufiger vorkommt.

Bei härteren Pflanzenarten wie beispielsweise kleinen Sträuchern, festem Gestrüpp und Schilf sollten Sie hingegen die Klingen wählen. Sie sind erheblich langlebiger als Trimmerfäden, die bei diesen Materialien einen hohen Verschleiß aufweisen.

Mehr Informationen »

Kaufberatung: Tipps zum Kreiselmäher Kauf

Kreiselmäher Kaufberatung
Im Kreiselmäher Test zeigen sich die Vor- und Nachteile der Hochgras-Rasenmäher © AS-Motor

Worauf muss ich beim Kauf eines Kreisel-Rasenmähers achten? Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie sich einige Gedanken machen, um garantiert den richtigen Hochgrasmäher zu kaufen. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps und Ratschläge, welche Punkte Sie im Vorfeld berücksichtigen sollten, wenn Sie einen Kreiselmäher kaufen möchten. Außerdem können Sie in der obigen Tabelle die beliebtesten Amazon Produkte samt Preise direkt miteinander vergleichen.

Folgende Punkte sollten Sie vor dem Kauf berücksichtigen:

  • Größe und Beschaffenheit der Rasenfläche
  • Motorleistung
  • Schneidsystem
  • Schnittbreite
  • Schnitthöhe
  • Radantrieb und Gänge
  • Geschwindigkeit
  • Räder
  • Gewicht
  • Stellplatz

Größe und Beschaffenheit der Rasenfläche

Ein Kreiselmäher ist für besonders große Rasenflächen ab 1.000 m² und unwegsames Gelände wie Wiesen, Straßenböschungen und Berghänge konzipiert, die mit einem Rasentraktor oder Aufsitzmäher meist nicht mehr zu bewältigen sind. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob ein Hochgrasmäher für das geplante Einsatzgebiet wirklich die beste Wahl ist oder ob ein anderer Mähertyp eventuell geeigneter wäre.

Motorleistung

Die Leistung des Motors ist vor allem dann wichtig, wenn sehr hohe oder dichte Gräser gemäht werden sollen und zusätzlich noch ein Radantrieb gewünscht ist. In diesem Fall kann die Motorleistung nicht hoch genug ausfallen. Für normale Gräser und manueller Bedienung können Sie diesen Aspekt vernachlässigen.

Schneidsystem

Bei Kreiselmähern kommen zwei Arten von Schneidsystemen zum Einsatz. Welches für Sie das bessere ist, hängt in erster Linie vom zu mähenden Material ab.

  • Faden: Das Fadensystem verwendet mehrere dicke Kunststofffäden zum Schneiden der Hochgräser, die auf einer Trommel aufgewickelt sind. Im Prinzip genau wie bei einem Rasentrimmer. Trimmerfäden eignen sich vorwiegend für weiche und filigrane Pflanzen wie bspw. Gras.
  • Klingen: Beim Klingensystem sind 2 oder 4 Messer auf einer sich drehenden Scheibe befestigt. Möchten Sie in erster Linie feste Pflanzen wie dichtes Gestrüpp und Sträucher schneiden, ist dies das richtige Schneidsystem für Sie.

Schnittbreite

Alle einfachen, handgeführten Kreiselmäher besitzen eine Schnittbreite von weit über einem halben Meter. Nur in wenigen Fällen ist die Schnittbreite entscheidend, bspw. bei engen Passagen, die bewältigt werden müssen.

Schnitthöhe

Hochgrasmäher gibt es mit unterschiedlichen Schnitthöhen, die sich zudem meist noch etwas variieren lassen. Entscheiden Sie sich für das Modell, dass die von Ihnen bevorzugte Schnitthöhe bietet.

Radantrieb und Gänge

Bei unwegsamem Gelände, an Hängen und bei dichtem Pfanzenwerk werden Sie die Vorteile eines Radantriebs zu schätzen wissen. Er unterstützt Sie tatkräftig dabei, den Kreiselmäher voranzutreiben, ohne Sie körperlich zu stark zu beanspruchen. Hochwertigere Geräte bieten zudem die Möglichkeit, zwischen zwei Gängen und somit Geschwindigkeiten zu wählen.

Geschwindigkeit

Der Radantrieb eines Kreiselhochgrasmähers ist entweder auf eine feste Geschwindigkeit eingestellt oder lässt sich mittels Gangschaltung auf die gewünschte Geschwindigkeit einstellen. So lassen sich gerade Flächen in noch kürzerer Zeit abmähen.

Räder

Der Raddurchmesser sowie das Reifenprofil sollten zum zukünftigen Einsatzgebiet des Rasenmähers passen. Je unwegsamer der Untergrund, desto besser sollte der Grip der Räder sein.

Gewicht

Das Kreiselmäher-Gewicht ist vor allem bei Modellen ohne Radantrieb ein wichtiger Faktor. Entscheiden Sie sich für ein Gerät, dass zu Ihren körperlichen Gegebenheiten passt und das Sie selbst nach längerer Mähzeit noch unter Kontrolle halten können. Besonders das Mähen von Hängen wird ansonsten zum reinen Kraftakt.

Stellplatz

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, wo Sie Ihren neuen Kreiselmäher unterstellen möchten. Wie alle anderen Gartengeräte auch, sollte er vor Witterung geschützt werden. Vor allem im Winter ist ein trockener Stellplatz wichtig.

Kreiselmäher Testberichte

Um Ihnen eine weitere Entscheidungshilfe mitzugeben, durchsuchen wir regelmäßig die bekanntesten Fachzeitschriften wie Stiftung Warentest oder Ökö-Test nach einem Kreiselmäher Test. Die in den Verbrauchermagazinen gekürten Testsieger und Preis-Leistungssieger finden Sie in der unten aufgeführten Übersicht. Die Ausgaben mit den getesteten Produkten sind teilweise als kostenpflichtige Downloads erhältlich.

Fachmagazin Ausgabe Kreiselmäher Testbericht
Bislang liegt uns leider noch kein Kreiselmäher Test von Stiftung Warentest und anderen Fachzeitschriften vor.

Quellenangaben und weitere Informationen

Noch mehr Wissenswertes über Kreiselmäher finden Sie auf Wikipedia und den verschiedenen Herstellerseiten.


Autor Redaktion

Über unsere Redaktion

Unsere unabhängige, gartenbegeisterte Redaktion recherchiert, vergleicht und testet für Sie die besten Produkte im Kreiselmäher Test / Vergleich 2019. Erfahre mehr über die Redaktion von mein Gartenexperte.

Gefällt Ihnen diese Seite?

 
5.0 / 5 Sternen | 3 Bewertungen
Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK