Laubrechen Test / Vergleich 2021

Fächerbesen / Laubbesen / Laubrechen Test 2021
Laubbesen / Laubrechen Test und Vergleich 2021 © mein Gartenexperte

Finden Sie den besten Fächerbesen für Ihren Garten

Herzlich willkommen beim großen Laubrechen Vergleich 2021. Durch seine breite, fächerformige Bauform und die flexiblen Zinken eignet sich der Laubrechen hervorragend zum Zusammenrechen von leichtem Material wie Laub, Grasschnitt oder Heu. Aus diesem Grund wird er häufig auch als Laubbesen, Federrechen oder Fächerbesen bezeichnet.

Doch welcher Laubrechen ist der beste? Um Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen, hat unsere unabhängige Redaktion die beliebtesten und besten Modelle analysiert und in einer übersichtlichen Vergleichstabelle zusammengefasst. Durch die Filter haben Sie zudem die Möglichkeit, die Produktauswahl nach Ihren Wünschen einzuschränken und die Daten und Preise direkt miteinander zu vergleichen.

Hinweis: Die Produktvergleiche basieren auf unterschiedlichen Quellen, wie den technischen Daten, Rezensionen aus Onlineshops und Laubrechen Tests von renommierten Verbrauchermagazinen wie beispielsweise der Stiftung Warentest. Mehr zu unserem Bewertungsverfahren.

Laubrechen Vergleich

0 Laubrechen gefunden
Produkte werden geladen

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Daten zuletzt aktualisiert:

Abbildung*
Modell
Typ
Meinung
Preis*
Arbeitsbreite
Mit einem breiten Laubrechen lässt sich eine größere Fläche in kürzerer Zeit säubern.
Breite verstellbar
Die Arbeitsbreite lässt sich bei einigen Fächerbesen individuell anpassen und auf die optimale Größe einstellen.
Anzahl Zinken
Zinkenmaterial
Die Rechenzinken bestehen häufig aus verzinktem Metall, einige allerdings auch aus Kunststoff, wodurch sie seltener verbiegen.
inkl. Stiel
Die meisten Laubrechen werden ohne Stiel geliefert, der zusätzlich erworben werden muss. Viele Hersteller setzen auf Kombisysteme, für die eine große Auswahl verschiedener Stiele zur Auswahl steht.
Stiellänge
Merkmale
Bericht
Preis*
Kaufen*
Preisvergleich*

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Keine Produkte zu Ihren Kriterien vorhanden!

Die besten Laubbesen und Laubrechen 2021

  1. Platz 1 - (4.9/5.0): (Laubrechen)
  2. Platz 2 - (4.8/5.0): (Laubrechen)
  3. Platz 3 - (4.7/5.0): (Laubrechen)
  4. Platz 4 - (4.7/5.0): (Laubrechen)
  5. Platz 5 - (4.7/5.0): (Laubrechen)
  6. Platz 6 - (4.6/5.0): (Laubrechen)
  7. Platz 7 - (4.6/5.0): (Laubrechen)
  8. Platz 8 - (4.6/5.0): (Laubrechen)
  9. Platz 9 - (4.5/5.0): (Laubrechen)
  10. Platz 10 - (4.5/5.0): (Laubrechen)

Wissenswertes über Laubrechen

Laubrechen FAQ
Im Herbst gibt es viel zu tun - mit Hilfe eines Fächerbesens lassen sich auch größere Laubmengen schnell zusammenrechen © mein Gartenexperte

Wofür ist ein Laubrechen geeignet?

Ein Rechen wird vorwiegend zum Zusammenkehren von Laub, Moos, Rasenschnitt und anderem losen Material auf Rasenflächen, Gehwegen oder Beeten verwendet. Die Zinken sind dabei meist fächerförmig angeordnet und am unteren Ende leicht nach unten gebogen. Dadurch nimmt er leichtes Material gut mit, dass sich so schnell zusammenrechen lässt. Aufgrund der flexiblen, federnden Zinken wird er auch als Federbesen oder Federrechen bezeichnet.

Mehr Informationen »

Welcher Rechen ist der beste?

Laubrechen sind in unterschiedlichen Breiten erhältlich und aus Metall oder Kunststoff gefertigt. Welches Modell am besten zu Ihnen passt, hängt daher vom gewünschten Einsatzgebiet und den zusätzlichen Funktionen ab. In unsere Laubrechen Vergleich können Sie die beliebtesten Rechen direkt miteinander vergleichen und die Auswahl über die Filterfunktion eingrenzen.

Mehr Informationen »

Wie viel kostet ein guter Federbesen?

Je nach Modell, Größe, Zusatzfunktionen und Anbieter schwanken die Preise etwa zwischen zehn und 30 Euro. Wobei Sie beim Kauf eines Federbesens darauf achten sollten, ob ein Griff oder Stiel bereits enthalten ist. Eine genaue Übersicht mit direktem Preisvergleich ermöglicht Ihnen unsere Vergleichstabelle.

Mehr Informationen »

Welche Arten von Rechen gibt es?

Stiel- und Handrechen

Unterschieden wird in Bezug auf den Laubrechen zwischen dem Langstiel- und dem Kurzhand-Modell. Der Laubrechen mit langem Stiel besitzt eine deutlich größere Arbeitsbreite und ist ideal für das Zusammenkehren größerer Gartenabfälle beziehungsweise auf größeren Flächen. Zudem ist er rückenschonender als ein kurzer Handrechen, da in aufrechter Körperhaltung gearbeitet werden kann.

Der Handrechen eignet sich vor allem für feine Arrbeiten im Blumen- oder Hochbeet, um Laub zwischen den einzelnen Pflanzen zu sammeln oder Sand und Kies gerade zu ziehen. Bei Bodenarbeiten mit dem kurzen Kleinfächerbesen ist eine gebückter oder kniender Körperhaltung erforderlich.

Schaufelrechen

Eine weitere Art stellt der Schaufelrechen dar. Dabei handelt es sich um ein Kombigerät, mit der Sie neben der Rechenfunktion auch schaufeln und sieben können. Nachdem Sie die Gartenabfälle mit dem Rechen auf einem Haufen gesammelt haben, können Sie das Gerät einfach umdrehen und das Laub direkt in den Gartenabfallsack schaufeln. Auch Laub aus dem Gartenteich lässt sich mit einem Schaufelrechen leicht abfischen.

Rasenrechen

Wie bei einem herkömmlichen Besen, besteht der Rasenrechen aus einem horizontalen Balken, an dem die Zinken nebeneinander angebracht sind und am Zinkenende leicht in Körperrichtung gebogen sind. Er ähnelt einem Heurechen, allerdings stehen die Zinken deutlich weiter auseinander. Dadurch lassen sich auch feinere Gartenabfälle aufsammeln. Er eignet sich auch ideal zum Zusammenharken von Rasen-, Strauch- und Heckenschnitten, ist aber für Feuchtböden und schwerere Gartenabfälle eher ungeeignet.

Mehr Informationen »

Welche Vorteile bringt ein Laubrechen mit sich?

  • Elastische Zinken, die sich auch unebenen Untergründen anpassen
  • Eng angeordnete Zinken, die auch kleinste Teilchen "festhalten", deshalb ideal für Sammeln von losen Kleinteilen
  • Leichtes Abstreifen von Rechengut an den gebogenen Zinken
  • Funktioniert ähnlich wie ein Besen, aber ist leichter über den Boden zu führen (bspw. lässt sich Laub leichter von Kiesböden entfernen)
  • Sehr rasenschonend einsetzbar

Mehr Informationen »

Wann lohnt sich der Kauf eines Rechens?

Der Kauf eines Federrechens lohnt sich für alle Hobbygärtner und Grundstücksbesitzer, die Laub aus dem Garten, auf Gehwegen oder öffentlichen Flächen an ihrer Grundstücksgrenze beseitigen müssen. Besonders lohnenswert ist ein Laubrechen auch für Gartenbesitzer mit Rasenflächen. Wird ein Rasenmäher ohne Fangkorb benutzt oder der Rasen regelmäßig vertikutiert, lässt sich das geschnittene Gras oder herausgezogener Filz mit dem Laubrechen einfach zusammenzukehren. Selbst für Balkone bietet sich ein kleiner Federbesen an, wenn Blüten und Laub auf den Boden liegen.

Mehr Informationen »

Welche Markenhersteller von Laubrechen gibt es?

Es gibt unzählige Markenhersteller, die Laubrechen anbieten. GARDENA, FISKARS und WOLF-Garten zählen allerdings seit vielen Jahren zu den führenden Gartengeräte-Herstellern. Hier können Sie sich sicher sein, einen Rechen mit hohem Qualitätsstandard zu erhalten, robuste Materialien vorzufinden und Modelle mit Zusatzfunktionen für den gehobenen Anspruch kaufen zu können.

Mehr Informationen »

Welche Alternativen gibt es zu einem Laubrechen?

Heurechen

Der Heurechen unterscheidet sich vom Laubrechen durch das Zinkenkonstrukt und damit in seiner Funktionalität. Er besitzt einen sogenannten Rechenbalken, von dem die Zinken gerade und in gleichen Abständen nach unten verlaufen. Die Zinkenbiegung Richtung Stiel ist hierbei ebenfalls vorhanden. Zudem sind die Zinken nicht flexibel, sondern starr. Damit erinnert er stark an eine Harke. Er eignet sich für die Verwendung auf geraden Flächen, und kann dort auch zum Einsammeln von Steinen, dünnerem Astwerk oder langen Gräsern (beispielsweise Heu) genutzt werden. Bei der Anwendung auf dem Rasen geht er deutlich schonungsloser vor, als ein Laubrechen. Auf Erde eingesetzt, hinterlässt er häufig deutliche Furchen. Er passt sich ebenso wenig Unebenheiten an wie er für die Entfernung feiner Gartenabfällen geeignet ist.

Harke

Die Harke wird in der Regel ausschließlich zur Bodenbearbeitung genutzt. Ihre starren Zinken greifen direkt in die Erde, wo diese aufgelockert, geglättet oder für die Aussaat vorbereitet wird. In Ausnahmefällen kann auch Laub auf der Erde zusammengetragen werden, aber dieses lässt nur mit zusätzlichem Aufwand aus den Zinken entfernen.

Die besten Harken im Vergleich »

Mehr Informationen »

Kaufberatung: Tipps zum Fächerbesen Kauf

Fächerbesen aus Metall
Fächerbesen oder Laubrechen gibt es aus Kunststoff oder Metall

Stiellänge

Für ein optimales Arbeiten sollte der Laubrechen samt Stiel bis ungefähr zum Kinn reichen. Normalerweise sind Stiele zwischen 150 und 165 Zentimeter lang, was in der Regel für durchschnittliche Körpergrößen ausreicht.

Arbeitsbreite

Je höher die Arbeitsbreite, desto mehr Fläche können Sie pro Arbeitsgang erledigen. Für den Einsatz zwischen Blumen und Gemüse im Beet empfehlen sich eher schmale Rechen, die auch als Handgerät erhältlich sind. Möchten Sie hingegen Rasenflächen von Laub oder Mulch befreien, sollten Sie eher zu einem breiteren Stielrechen greifen.

Rechen Sie hauptsächlich feine Gartenabfälle zusammen, sollten Sie auf einen geringen Zinkenabstand achten beziehungsweise ein Modell wählen, bei dem sich die Arbeitsbreite individuell einstellen lässt.

Zinkenmaterial

Das Zinkenmaterial hat in jedem Fall biegbar zu sein, damit Sie mit dem Rechen auch unebene Böden säubern können. In der Regel wird er mit Stahl-, Metall- oder Kunststoffzinken angeboten. Hochwertige Modelle besitzen eine zusätzliche Schicht, häufig aus Duroplast, die Stahl- und Metall vor Korrosion schützen.

Bei Kunststoff sollten Sie bei besonders günstigen Angeboten genau hinsehen, denn mit minderwertigem Kunststoff werden Sie nicht lange Freude an Ihrem Rechen haben, wenn die Zinken brechen. Bei Stahl und Metall sollten Sie aber berücksichtigen, dass sich diese je nach Beanspruchung verbiegen können. Leichte Korrekturen sind in der Regel einige Male möglich, bevor die Zinken so schief sind, dass der Rechen kaum bis gar nicht mehr seine Aufgabe zufriedenstellend erledigen kann.

Gewicht

Arbeiten Sie häufig mit dem Rechen oder haben große Flächen zu bearbeiten, werden Sie schnell bemerken, wie wichtig das Gewicht sein kann. Mit Stiel lässt sich ein Rechen bis zu 800 Gramm gut handhaben. Ab einem Kilogramm machen sich schwere Arme deutlich zügiger bemerkbar.

Zusatzfunktionen

Manche Modelle verfügen über eine Einstellungsmöglichkeit, mit der Sie die Breite variieren können. Top-Modelle lassen sich auf diese Weise bis nahezu 80 Zentimeter Arbeitsbreite einstellen. Damit vergrößert sich aber auch der Zinkenabstand, was Sie unbedingt bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen sollten.

Lieferumfang

Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, ob bei Ihrem Rechen ein Stiel oder Griff enthalten ist. Einige Markenhersteller bieten sogenannte Kombi-Geräte an, bei denen ein Stiel auf unterschiedliche Gartengeräte passt und der Rechenkopf daher einzeln verkauft wird. Der Stiel ist entweder separat zu bestellen oder Sie wählen eine Kombi-Marke, von der Sie bereits einen passenden Stiel besitzen.

Wartung und Pflege

Der Pflegeaufwand von Laubrechen ist sehr gering. Eine Säuberung nach dem Einsatz reicht völlig aus. Kunststoffrechen können schnell mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden. Die Lagerung sollte an einem trockenen frostfreien Ort ohne direktes Sonnenlicht und außerhalb der Reichweite von Kindern erfolgen.

Laubrechen und Laubbesen Testberichte

Fächerbesen / Laubrechen Test
In einem Laubrechen Test zeigen sich die Vorteile und Nachteile der einzelnen Modelle © mein Gartenexperte

Praxistests von Verbrauchermagazinen und Fachzeitschriften wie Stiftung Warentest, Öko-Test oder selbst ist der Mann können als weitere Entscheidungshilfe dienen. Aus diesem Grund durchsuchen wir regelmäßig die bekanntesten Publikationen nach einem aktuellen Harken Test. Die dort gekürten Testsieger und Preis-Leistungssieger finden Sie in der unten aufgeführten Übersicht. Die Ausgaben mit den getesteten Gartenharken sind teilweise nur als kostenpflichtige Downloads erhältlich.

Fachmagazin Ausgabe Rechen Testbericht
selbst ist der Mann 04/2021

16 Laubbesen im Praxistest

Quellenangaben und weitere Informationen

Noch mehr Wissenswertes über Laubbesen, Laubrechen und Fächerbesen finden Sie auf Wikipedia und den verschiedenen Herstellerseiten.


Autor Tim Sydekum

Über den Autor
Tim Sydekum

Als Gartenliebhaber und Gründer von mein-gartenexperte.de ist Tim zuständig für spannende Produkttests, interessante Berichte und informative Beiträge aller Art. Er hat eine technische Ausbildung und jahrelange Erfahrung im Gartenbereich.