Elektro-Heckenscheren Test / Vergleich 2020

Elektro-Heckenscheren Test 2020
Elektro-Heckenscheren Test und Vergleich 2020 © Bosch

Finden Sie die beste Elektro-Heckenschere

Alle bekannten Gartengeräte-Hersteller haben Elektro-Heckenscheren im Sortiment. Sie eignen sich vor allem für kleinere Hecken und Sträucher, da die Anbindung ans Stromnetz den Aktionsradius einschränkt. Dafür bieten elektrische Strauchscheren den Vorteil, keine störenden Abgase zu erzeugen, sind insgesamt leiser als Benzin-Heckenscheren und sind nicht von aufgeladenen Akkus abhängig.

In unserer übersichtlichen Tabelle finden Sie eine Auswahl der besten Elektro-Heckenscheren im Vergleich 2020. Einfache Scheren beginnen bei rund 30 Euro, hochwertige elektrische Profi-Heckenscheren, beispielsweise von Bosch, liegen hingegen zwischen 100 und 200 Euro.

Hinweis: Unsere Produkt-Vergleiche basieren auf unterschiedlichen Informationsquellen, wie technischen Daten, Kundenmeinungen und Elektro-Heckenscheren Tests von Stiftung Warentest und anderer renommierter Institute. Mehr zu unserem Bewertungsverfahren.

Inhaltsverzeichnis

Elektro-Heckenscheren Vergleich

0 Elektro-Heckenscheren gefunden
Produkte werden geladen

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Daten zuletzt aktualisiert:
27.09.2020
Modell
Typ
Meinung
Preis
Antriebsart
Motorleistung
Schnittlänge
Die Schnittlänge der Heckenschere in Zentimetern. Mit einem längeren Schwert lässt sich mehr Hecke in kürzerer Zeit schneiden.
Schnittstärke
Die Schnittstärke gibt den maximalen Durchmesser an, den das zu schneidende Geäst haben darf. Messen Sie im Zweifelsfall die Äste und Zweige aus, die Sie schneiden möchten.
Gewicht
Besonderheiten
Bericht
Preis
Kaufen
Preisvergleich*

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Keine Produkte zu Ihren Kriterien vorhanden!

Die besten Elektro-Heckenscheren 2020

  1. Platz 1 - (4.8/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  2. Platz 2 - (4.7/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  3. Platz 3 - (4.6/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  4. Platz 4 - (4.5/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  5. Platz 5 - (4.5/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  6. Platz 6 - (4.4/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  7. Platz 7 - (4.4/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  8. Platz 8 - (4.3/5.0): (Elektro-Heckenschere)
  9. Platz 9 - (4.3/5.0): (Elektro-Heckenschere)

Wissenswertes über elektrische Heckenscheren

Elektro-Heckenscheren FAQ
Elektrische Strauchscheren sind jederzeit einsatzbereit und für viele Gartenbesitzer die erste Wahl © mein Gartenexperte

Welche Vorteile bietet eine Elektro-Strauchschere?

Heckenscheren mit Elektroantrieb sind mit durchschnittlich 3 bis 4 Kilogramm vergleichsweise leicht und erzeugen keine giftigen Abgase. Zudem arbeiten sie erheblich leiser als Benzinscheren. Durch die kabelgebundene Stromversorgung können Sie Ihre Hecken und Sträucher jederzeit und ohne Unterbrechnung schneiden. Auch der Wartungs- und Pflegeaufwand hält sich bei diesen Geräten im Rahmen.

Mehr Informationen »

Für welche Hecken eignen sich elektrische Heckenscheren?

Grundsätzlich lassen sich alle Arten von Hecken und Büschen mit einer elektrischen Schere in Form schneiden. Bei sehr knorrigem Geäst, wie beispielsweise von Hainbuchenhecken, sollte die Heckenschere allerdings über ausreichend Leistung verfügen, um ein Blockieren der Messer zu vermeiden. Durch das geringe Gewicht lässt sich auch noch problemlos über dem Kopf arbeiten. Lediglich das Stromkabel schränkt die Bewegungsfreiheit etwas ein.

Mehr Informationen »

Welche Elektro-Heckenschere ist die beste?

Die Auswahl an elektrischen Heckenscheren ist groß. Ebenso unterscheiden sich die Geräte in Leistung, Schnittlänge und -stärke. Wählen Sie daher ein Modell, dass am besten zum gewünschten Einsatzgebiet passt. In unserem großen Elektro-Heckenscheren Vergleich finden Sie schnell und einfach die besten Geräte in der Übersicht. Nutzen Sie die Filterfunktionen, um die Auswahl auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Mehr Informationen »

Wie viel kostet eine gute elektrisch betriebene Heckenschere?

Gute elektrische Heckenscheren sind bereits für unter 100 Euro erhältlich. Für sehr leistungsstarke Modelle mit über 600 Watt sollten Sie hingegen zwischen 120 Euro und 200 Euro einplanen. In unserer Vergleichstabelle finden Sie die besten Geräte samt Preisvergleich.

Unser Kauf-Tipp:
Entscheiden Sie sich für eine Schere, die über eine etwas höhere Schnittleistung verfügt, als Sie in der Regel benötigen. Dadurch steht Ihnen immer ausreichend Kraft zur Verfügung und die Heckenschere blockiert seltener.

Mehr Informationen »

Welche Markenhersteller von Elektro-Strauchscheren gibt es?

Elektro-Heckenscheren erhalten Sie von allen gängingen Markenherstellern von Gartengeräten. Unter anderem von GARDENA, Bosch, DOLMAR, Black+Decker sowie Makita.

Die Wahl eines Markengeräts bietet mehrere Vorteile. Neben einer guten Verarbeitung und hochwertigen Materialien, sind diese Geräte zudem auf Langlebigkeit ausgelegt. So erhalten Sie auch nach längerer Zeit noch Zubehör und Ersatzteile sowie Ersatzmesser. Zudem bieten viele Hersteller eine längere Garantiezeit.

Mehr Informationen »

Wo kann ich eine Elektro-Heckenschere kaufen?

Haben Sie sich dazu entschlossen, eine Elektroheckenschere kaufen zu wollen, können Sie entweder einen örtlichen Baumarkt bzw. Fachhandel aufsuchen oder bequem im Internet bestellen. Saisonal haben auch Discounter immer wieder Strauchscheren im Angebot.

Beliebte Onlineshops

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de

Im Internet finden Sie die größte Produktauswahl und können zum besten Preis kaufen. Allerdings müssen Sie auf eine fachkundige Beratung verzichten. Dafür können Sie an den Rezensionen anderer Kunden bereits erkennen, ob die Heckenschere Ihren Erwartungen entspricht. Bei Nichtgefallen haben Sie außerdem oft die Möglichkeit, das Gerät kostenfrei zurückzusenden.

Beliebte Baumärkte und Fachhändler

  • OBI
  • Bauhaus
  • Toom
  • Hagebau
  • Hornbach
  • Hellweg

Elektrische Heckenscheren erhalten Sie auch in jedem Baumarkt. Der größte Vorteil ist hier, dass Sie verschiedenen Modelle direkt in die Hand nehmen und selbst testen können. Meist ist die Auswahl allerdings begrenzt und preislich teurer als im Internet.

Discounter

  • ALDI
  • LIDL
  • Netto

Discounter-Angebote sollten Sie immer genau unter die Lupe nehmen. Selten handelt es sich um Markenprodukte, so dass Sie meist Abstriche in der Qualität machen müssen. Bei nur gelegentlicher Verwendung könnte eine Heckenschere vom Discounter eine Alternative sein.

Mehr Informationen »

Elektro-Heckenscheren Testberichte

Elektro-Heckenscheren Testberichte 2020
In einem Elektro-Heckenscheren Test zeigen sich die Vorteile und Nachteile der einzelnen Modelle © mein Gartenexperte

Unsere Redaktion durchsucht regelmäßig die bekanntesten Fachzeitschriften wie Stiftung Warentest oder Ökö-Test nach Elektro-Heckenscheren Tests, um Ihnen eine weitere Entscheidungshilfe mitzugeben. Die in den Verbrauchermagazinen gekürten Testsieger und Preis-Leistungssieger finden Sie in der unten aufgeführten Übersicht. Die Ausgaben mit den getesteten Produkten sind teilweise als kostenpflichtige Downloads erhältlich.

Fachmagazin Ausgabe Elektro-Heckenscheren Testbericht
Stiftung Warentest 07/2015

Test Heckenscheren: Mit Kabel oder Akku – diese Modelle schneiden gut ab

Öko-Test 05/2014

7 Heckenscheren im Test: Gut abgeschnitten

selbst.de 05/2010

Gut in Form

ETM Testmagazin 07/2009

Heckenscheren im Test

KONSUMENT (VKI) 09/2005

Heckenscheren: Schlecht abgeschnitten

  • Testsieger: Bosch AHS 550-24 ST (gut)

Quellenangaben und weitere Informationen

Noch mehr Wissenswertes über Elektro-Heckenscheren finden Sie auf Wikipedia und den verschiedenen Herstellerseiten.


Autor Tim Sydekum

Über den Autor
Tim Sydekum

Als Gartenliebhaber und Gründer von mein-gartenexperte.de ist Tim zuständig für spannende Produkttests, interessante Berichte und informative Beiträge aller Art. Er hat eine technische Ausbildung und jahrelange Erfahrung im Gartenbereich.

Gefällt Ihnen diese Seite?

 
5.0 / 5 Sternen | 143 Bewertungen