Akku-Heckenscheren Test / Vergleich 2020

Akku-Heckenscheren Test 2020
Akku-Heckenscheren Test und Vergleich 2020 © GARDENA

Finden Sie die beste Akku-Heckenschere

Akkubetriebene Gartengeräte werden immer beliebter. Dieser Trend macht auch bei Heckenscheren nicht halt. Mit einer Akku-Heckenschere bekommen Sie die Freiheit einer benzinbetriebenen Schere gepaart mit der Leichtigkeit und Laufruhe einer Elektroschere.

Wir haben die besten akkubetriebenen Scheren für Sie recherchiert und in unserem Akku-Heckenscheren Vergleich 2020 in einer übersichtlichen Vergleichstabelle gegenübergestellt. Eine gute Akku-Strauchschere erhalten Sie bereits für unter 100 Euro. Profi-Modelle, beispielsweise von Makita, liegen hingegen bei über 200 Euro.

Hinweis: Unsere Vergleiche basieren auf unterschiedlichen Informationsquellen, wie technischen Daten, Kundenmeinungen und Akku-Heckenscheren Tests von Stiftung Warentest und anderer renommierter Institute. Mehr zu unserem Bewertungsverfahren.

Inhaltsverzeichnis

Akku-Heckenscheren Vergleich

0 Akku-Heckenscheren gefunden
Produkte werden geladen

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Daten zuletzt aktualisiert:
02.04.2020
Modell
Typ
Meinung
Preis
Antriebsart
Akku-Typ
Moderne Geräte verwenden fast ausschließlich Lithium-Ionen-Akkus. Nur noch vereinzelt kommen noch Nickel-Cadmium-Akkus zum Einsatz.
Akku-Stärke
Die Akku-Stärke in Volt bzw. Amperestunden (Ah). Je mehr Ah, umso länger die Laufzeit.
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Die durchschnittliche Laufzeit, bis die Heckenschere erneut aufgeladen werden muss. Je nach Verwendung kann die Laufzeit variieren.
Akku | Ladegerät inkl.
Schnittlänge
Die Schnittlänge der Heckenschere in Zentimetern. Mit einem längeren Schwert lässt sich mehr Hecke in kürzerer Zeit schneiden.
Schnittstärke
Die Schnittstärke gibt den maximalen Durchmesser an, den das zu schneidende Geäst haben darf. Messen Sie im Zweifelsfall die Äste und Zweige aus, die Sie schneiden möchten.
Gewicht
Besonderheiten
Bericht
Preis
Kaufen
Preisvergleich*

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Keine Produkte zu Ihren Kriterien vorhanden!

Die besten Akku-Heckenscheren 2020

  1. Platz 1 - (4.9/5.0): (Akku-Heckenschere)
  2. Platz 2 - (4.9/5.0): (Akku-Heckenschere)
  3. Platz 3 - (4.8/5.0): (Akku-Heckenschere)
  4. Platz 4 - (4.7/5.0): (Akku-Heckenschere)
  5. Platz 5 - (4.7/5.0): (Akku-Heckenschere)
  6. Platz 6 - (4.7/5.0): (Akku-Heckenschere)
  7. Platz 7 - (4.7/5.0): (Akku-Heckenschere)
  8. Platz 8 - (4.6/5.0): (Akku-Heckenschere)
  9. Platz 9 - (4.5/5.0): (Akku-Heckenschere)
  10. Platz 10 - (4.5/5.0): (Akku-Heckenschere)

Wissenswertes über akkubetriebene Heckenscheren

Akku-Heckenscheren FAQ
Mit einer akkubetriebenen Heckenschere lassen sich Hecken und Sträucher flexibel schneiden

Welche Vorteile bietet eine Akku-Strauchschere?

Heckenscheren mit Akkuantrieb verbinden die hohe Bewegungsfreiheit einer Benzinschere mit der Leistung einer Elektro-Strauchschere. Leistungstechnisch müssen sich diese Geräte mittlerweile nicht mehr hinter den kabelgebundenen Modellen verstecken. Darüber hinaus sind sie ebenfalls umweltfreundlich, leise und lassen sich ohne störendes Stromkabel überall einsetzen. Durch den Lithium-Ionen-Akku liegt das Gewicht geringfügig über dem von Elektrogeräten.

Neueste Akku-Technologien, Schnellladegeräte und Ersatzakkus sorgen für eine lange Einsatzbereitschaft, so dass Sie ohne große Unterbrechungen im Garten arbeiten können.

Mehr Informationen »

Wo liegen die Nachteile einer Akkuschere?

Das größte Manko ist die eingeschränkte Laufzeit, die vom jeweiligen Akku-Typen abhängig ist. Um auch dickere Äste problemlos schneiden zu können, sollte zudem auf eine hohe Volt-Zahl geachtet werden. Für alle Fälle empfiehlt sich ein einsatzbereiter Ersatzakku, der die Laufzeit erhöht.

Mehr Informationen »

Für welche Hecken und Sträucher eignen sich akkubetriebene Heckenscheren?

In der Regel lassen sich alle Arten von Hecken, Sträuchern und Büschen mit einer Akku-Heckenschere bearbeiten. Generell eignen sie sich sehr gut für den reinen Formschnitt und für vereinzelte Korrekturen. Bei zu starkem Geäst verringert sich allerdings die Laufzeit des Geräts, da der Motor bzw. Akku hierfür stärker beansprucht wird.

Besitzen Sie vorwiegend Pflanzen mit einem starken Geäst, wie beispielsweise eine Hainbuchenhecke, ist eine manuelle oder elektrische Schere meist die bessere Wahl.

Mehr Informationen »

Welche Akku-Heckenschere ist die beste?

Welcher akkubetriebene Strauchschere für Sie die beste ist, hängt vor allem von der gewünschten Leistung, Schnittlänge sowie Schnittstärke ab. Wir haben die besten Modelle miteinander verglichen und Ihnen in einem übersichtlichen Akku-Heckenscheren Vergleich zusammengefasst.

Mehr Informationen »

Wie viel kostet eine gute Heckenschere mit Akkuantrieb?

Die Preise von Akkuscheren variieren je nach Lieferumfang und Akkukapazität. Gute Geräte inklusive Akku und Ladegerät sind bereits für unter 100 Euro erhältlich. Besitzen Sie bereits kompatible Akkus eines Herstellers, können Sie ein günstigeres Gerät ohne beiliegendem Akku erwerben.

In unserer Vergleichstabelle finden Sie die besten Modelle samt Preisvergleich.

Mehr Informationen »

Welche Markenhersteller von Akku-Strauchscheren gibt es?

Zu den führenden Markenherstellern von akkubetriebenen Modellen zählen unter anderem Black+Decker, Bosch, GARDENA, Makita und Stihl. Der Vorteil von Markengeräten liegt vor allem in der Verarbeitung und der eingesetzten Materialien, die meistens von hoher Qualität und auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Darüber hinaus erhalten Sie für diese Geräte eher Ersatzteile, als von NoName-Herstellern. Gute Hersteller von Akku-Heckenscheren geben außerdem entsprechend lange Garantien auf ihre Produkte.

Mehr Informationen »

Wo kann ich eine Akku-Heckenschere kaufen?

Heckenscheren mit Akkuantrieb erhalten Sie im örtlichen Baumarkt bzw. Fachhandel oder können Sie bequem bei einem Onlineshop bestellen. Hin und wieder haben Discounter solche Geräte auch im Angebot. Jeder Anbieter hat dabei Vor- und Nachteile.

Beliebte Onlineshops

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de

Legen Sie Wert auf eine möglichst große Auswahl an Akku-Heckenscheren und einen guten Preis, sollten Sie im Internet kaufen. Sie erhalten zwar keine Beratung und können die Geräte nicht sofort testen, dafür bekommen Sie durch Kundenrezensionen bereits einen guten Eindruck vom Produkt und erhalten es häufig kostenlos nach Hause geliefert. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Heckenschere bei Nichtgefallen problemlos umzutauschen.

Baumärkte und Fachhändler

  • OBI
  • Bauhaus
  • Toom
  • Hagebau
  • Hornbach
  • Hellweg

Die Auswahl an Strauchscheren ist im Baumarkt zwar begrenzt, dafür haben Sie die Möglichkeit, alle Geräte direkt in die Hand zu nehmen. Einige Märkte bieten Ihnen zudem an, ein oder mehrere Modelle einem eigenen Akku-Heckenscheren Test zu unterziehen, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. Service und Beratung haben allerdings ihren Preis, so dass die Produkte im Bau- und Fachmarkt teurer sind als im Onlineshop.

Discounter

  • ALDI
  • LIDL
  • Netto

Jedes Jahr zum Start der Gartensaison haben Disounter häufig auch akkubetriebene Heckenscheren im Angebot. Dabei handelt es sich allerdings selten um Markenprodukte , so dass Sie meist Abstriche in der Qualität machen müssen. Für gelegentliche Schnitte kann die Discounter-Schere eine Alternative sein, für den häufigeren Einsatz empfehlen wir Ihnen hingegen hochwertigere Geräte.

Mehr Informationen »

Akku-Heckenscheren Testberichte

Fachzeitschriften wie Stiftung Warentest oder Öko-Test führen hin und wieder umfangreiche Akku-Heckenscheren Tests durch. Die dabei gekürten Testsieger und Preis-Leistungssieger sind empfehlenswert und helfen bei der Kaufentscheidung. In der Test-Übersicht finden Sie aktuelle Testberichte von akkubetriebenen Strauchscheren bekannter Verbrauchermagazine. Bitte beachten Sie, dass die Ausgaben teilweise nur als kostenpflichtige Downloads zur Verfügung stehen.

Fachmagazin Ausgabe Akku-Heckenscheren Testbericht
KONSUMENT (VKI) 09/2017

Heckenscheren mit Akku: Kabellos zum besten Schnitt

Stiftung Warentest 07/2017

Heckenscheren: Länger, günstiger und sicherer schneiden

Stiftung Warentest 07/2015

Test Heckenscheren: Mit Kabel oder Akku - diese Modelle schneiden gut ab

  • Testsieger: STIHL HSA 66
selbst.de 05/2015

Akku-Heckenschere-Test

  • 18 V Testsieger: DOLMAR AH-1853H (gut, 1,6)
  • > 18 V Testsieger: Hitachi CH 36 DL (sehr gut, 1,3)
ETM Testmagazin 05/2012

Akku-Heckenscheren im Test: Schnitt für Schnitt

KONSUMENT (VKI) 10/2008

Akku-Heckenscheren: Keine Kondition

Quellenangaben und weitere Informationen

Noch mehr Wissenswertes über Akku-Heckenscheren finden Sie auf Wikipedia und den verschiedenen Herstellerseiten.


Autor Redaktion

Über unsere Redaktion

Unsere unabhängige, gartenbegeisterte Redaktion recherchiert, vergleicht und testet für Sie die besten Produkte im Akku-Heckenscheren Test / Vergleich 2020. Erfahre mehr über die Redaktion von mein Gartenexperte.

Gefällt Ihnen diese Seite?

 
5.0 / 5 Sternen | 106 Bewertungen