Aquilegia vulgaris

Gemeine Akelei

Gemeine Akelei

Steckbrief

Systematik

Name
Gemeine Akelei
Wissenschaftlicher Name
Aquilegia vulgaris
Trivialnamen
Gewöhnliche Akelei, Wald-Akelei
Ordnung
Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie
Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Unterfamilie
Isopyroideae
Gattung
Akeleien (Aquilegia)

Wuchs

Pflanzentyp
  • zweijährig oder kurzlebig
  • Staude
Wuchshöhe
30 - 60 cm
Wuchsbreite
15 - 45 cm
Wuchsform
  • aufrecht
  • horstbildend
  • rosettenbildend
  • Selbstaussaat

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
  • violett
  • blau
Blütenform
  • Glocken
  • Einzelblüte
Blüteneigenschaften
  • ungefüllt
  • leicht gefüllt
  • zwittrig
  • remontierend
Blütezeit
  • Mai
  • Juni
Blattfarbe
blaugrün
Blattform
  • gestielt
  • 3-lappig
  • 3-zählig

Früchte

Fruchtform
Balgfrucht
Fruchtfarbe
braun
Fruchteigenschaften
  • giftig
  • unscheinbar
  • Selbstaussaat

Standort

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Bodenart
  • sandig
  • tonig
  • lehmig
Bodenfeuchte
  • mäßig trocken
  • frisch
pH-Wert
  • alkalisch
  • schwach alkalisch
  • neutral
Nährstoffbedarf
mäßig nährstoffreich
Kalkverträglichkeit
kalkliebend
Humus
humusreich
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Giftigkeit
schwach giftig
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • heimische Wildpflanze
  • Nektar- oder Pollenpflanze
Gartenstil
  • Blumengarten
  • Bauerngarten
  • Naturgarten
  • Waldgarten
  • Kräutergarten
Verwendung
  • Blumenbeete
  • Rabatten
  • Verwilderung
  • Unterpflanzung
  • Gruppenpflanzung

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: