Amazon Black Friday 2020: Garten-Deals, Werkzeuge und mehr günstig kaufen

Homeoffice

Zen Work Pod: Das Homeoffice für den Garten

Passend zum weltweiten Homeoffice-Boom, der durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurde, hat der US-amerikanische Büromöbelhersteller Autonomous seinen Zen Work Pod vorgestellt. Das kleine Bürohäuschen passt auch in kleine Gärten und bietet nicht nur Kreativen und Selbständigen einen ungestörten Platz zum Arbeiten.

·
Lesedauer: 3 Minuten · 0 Kommentare

Autonomous Zen Work Pod: Homeoffice für den Garten
Der Zen Work Pod des US-amerikanischen Büromöbelanbieters Autonomous bietet sich als moderne Homeoffice-Lösung für den Garten an © Autonomous

Homeoffice ist derzeit in aller Munde. In immer mehr Branchen gehört das Arbeiten von zu Hause aus mittlerweile zum Alltag. Doch für viele gestaltet sich die Heimarbeit problematisch, fehlt doch im Haus häufig der Platz, um ungestört seiner Tätigkeit nachgehen zu können. Aus diesem Grund hat die Nachfrage nach alternativen Arbeitsmöglichkeiten stark zugenommen. Ein neuer Trend sind sogenannte Office-Pods, die einen abgetrennten Arbeitsplatz ermöglichen.

Zen Work Pod: Arbeitsplatz im Garten

Während sich die meisten Anbieter solcher Pods auf Raumlösungen in Häusern, Wohnungen und Bürogebäuden konzentrieren, geht Autonomous einen anderen Weg. Mit dem Zen Work Pod hat der Hersteller, der auf Büromöbel wie höhenverstellbare Schreibtische und ergonomische Schreibtischstühle spezialisiert ist, ein Häuschen für den Garten vorgestellt. Ausstatten lässt sich das Mini-Büro mit hochwertigen Autonomous Büromöbeln wie einem Stuhl, Schreibtisch und Bücherregal. Durch die Trennung von Haus und Arbeitsstätte soll sich in diesem Gartenbüro stressfreier und vor allem konzentrierter arbeiten lassen.

Betreten wird das Büro durch eine schiebbare Glastür. Die Innenmaße des Gartenbüros liegen bei rund 2 mal 2 Meter, wenn man Regal und Eingangsbereich abzieht. Durch das abgeschrägte Dach beginnt die Raumhöhe bei 2,1 Meter und endet bei rund 3 Meter. Damit bietet der Zen Pod ausreichend Platz für eine Person.

Die rückwärtige Außenwand besteht aus vier komplexen Lagen: einer Stahlkonstruktion, einer Schaumstoffdämmung, einer wasserdichten Schutzschicht sowie einem deckenden Holz-Kunststoff-Material. Auch im Inneren kommen verschiedenen Holzmaterialien zum Einsatz. Laut Hersteller ist der Pod komplett wasserdicht, da ausschließlich entsprechende Materialien zum Einsatz kommen und verschiedenen Tests durchgeführt wurden.

Werksmäßig ist zwar weder eine Heizung noch eine Klimaanlage verbaut, dennoch bietet das Häuschen die Möglichkeit, diese selbst nachzurüsten. Ausgeliefert wird der Zen Work Pod mit einer kompletten Verkabelung, so dass er nach dem Aufstellen lediglich an das heimische Stromnetz angeschlossen werden muss.

Apropos Aufstellung: Die Fundamente des Zen Pod sind so konstruiert, dass sie das Gewicht ohne Bodenbefestigung vollständig tragen. Dadurch lässt er sich schnell und einfach auf Erdboden, Beton, Kies, der Terrasse oder einer Rasenfläche aufstellen. Als Grundfläche für den Pod empfiehlt Autonomous eine Größe von 4,8 mal 4,8 Meter.

Der Hersteller gewährt auf den Zen Work Pod selbst fünf Jahre Garantie. Für die Möbel gelten hingegen kürzere Garantielaufzeiten.

Ab 5.400 Dollar für US-Kunden

Aktuell kann der Zen Work Pod auf der Webseite von Autonomous vorbestellt werden. Die Auslieferung soll noch im 4. Quartal 2020 erfolgen. Für Interessenten aus den USA kostet das Mini-Büro aktuell zwischen 5.400 und 13.400 Dollar. Nach der Early-Bird-Phase steigen die Preise dann auf 14.900 Dollar. Eine Lieferung nach Europa und Deutschland ist bereits geplant, allerdings wurden bislang keine Preise genannt.

THEMEN:   Gartenmöbel


Autor Matthias Giller

Über den Autor
Matthias Giller

Matthias ist der Technik-Freak im Team und vereint am liebsten die Garten- und Pflanzenwelt mit technischen Spielereien wie Mährobotern und anderen Automationen. Seine Ausbildung absolvierte der IT-Fachmann bei einem bekannten Gartengerätehersteller.

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie der Erste!