Sorbaria sorbifolia

Sibirische Fiederspiere

Sibirische Fiederspiere
© bastus917 - Wikimedia | CC BY-SA 2.0

Steckbrief

Systematik

Name
Sibirische Fiederspiere
Wissenschaftlicher Name
Sorbaria sorbifolia
Trivialnamen
Gewöhnliche Fiederspiere, Ebereschenblättrige Fiederspiere, Ebereschen-Fiederspiere
Ordnung
Rosenartige (Rosales)
Familie
Rosengewächse (Rosaceae)
Unterfamilie
Spiraeoideae
Gattung
Fiederspieren (Sorbaria)

Wuchs

Pflanzentyp
Strauch
Wuchshöhe
200 - 300 cm
Wuchsbreite
200 - 300 cm
Wuchsform
  • aufrecht
  • Ausläufer

Blüte / Blätter

Blütenfarbe
weiß
Blütenform
Blütenrispen
Blütezeit
  • Juni
  • Juli
Blattfarbe
grün
Blattform
  • gefiedert
  • lanzettlich
  • eiförmig
Blatteigenschaften
  • Herbstfärbung
  • Austriebsfärbung

Früchte

Fruchtform
Balgfrucht
Fruchteigenschaften
lange haftend

Standort

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
  • schattig
Bodenart
  • kiesig
  • sandig
  • tonig
Bodenfeuchte
  • frisch
  • mäßig feucht
Nährstoffbedarf
mäßig nährstoffreich
Winterhärte
winterhart

Eigenschaften

bienenfreundlich
ja
Giftigkeit
ungiftig
Zier- und Nutzwert
  • Blütenschmuck
  • Blattschmuck
Gartenstil
Naturgarten
Verwendung
  • Gruppenpflanzung
  • Pioniergehölz
  • Bodenbefestigung
  • Böschungen

Diese Pflanze gleich weiterempfehlen: