Gartentrends

Das sind die Gartenpflanzen-Trends 2021

Mit dem Start der Gartensaison sind viele Hobbygärtner auf der Suche nach neuen Pflanzenideen. Wir präsentieren Ihnen die aktuellen Pflanzentrends für 2021, in denen die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse, aber auch Zierobst, Vogelnährgehölze und klimaresistente Pflanzen angesagt sind.

·
Lesedauer: 3 Minuten · 0 Kommentare

Gelbe Himbeere im Garten
Eher unbekannte Obstsorten wie die Gelbe Himbeere gehören zu den Trendpflanzen 2021
Inhaltsverzeichnis

Auch im Jahr 2021 setzen wieder viele Gartenbesitzer auf bienen- und insektenfreundliche Pflanzen. Daneben nimmt vor allem die Versorgung durch selbstangebautes Obst und Gemüse zu. Besonders beliebt sind Zierobst-Pflanzen, die ganzjährig schön aussehen und noch dazu leckere Früchte bieten.

Ein weiteres wichtiges Thema sind klimaverträgliche Pflanzen, die nur wenig Wasser benötigen und auch problemlos im Stadtklima bestehen. Auch die Nachfrage nach Wildgehölzen steigt, stellen sie doch eine wichtige Nahrungsquelle für die Vögel im Garten dar.

Selbstversorung durch eigene Ernte

Nicht erst seit dem Corona-Lockdown versorgen sich immer mehr Menschen mit selbstangebautem Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Eigens gesäte und anschließend geerntete Gurken, Paprika oder Zucchini schmecken nicht nur besser, man spart sich zudem den Gang zum Supermarkt sowie die unnötige Verpackung.

Wer den entsprechenden Platz im Garten hat, setzt außerdem auf Beerensträucher wie beispielsweise die wenig bekannte Gelbe Himbeere. Die ist zuckersüß und steht der roten Variante in nichts nach. Für den Balkon bieten sich Hochbeete an, in denen sich auf kleinstem Raum viele Gemüsesorten sowie beliebte Küchenkräuter anpflanzen lassen. Selbstverständlich sind auch weiterhin Äpfel, Birnen und andere Obstsorten in den deutschen Gärten beliebt.

Mehr zum Thema: Klimawandel hat Auswirkungen auf den Obstanbau

Zierobst mit leckeren Früchten

Ein weiterer Pflanzentrend 2021 sind Obstsorten, die besonders kompakt wachsen. Vor allem bei Stadtmenschen oder jenen, die keinen Garten besitzen, wird das Gärtnern auf dem Balkon oder der Terrasse immer beliebter. Hier bieten sich vor allem Zierobstgewächse an, die nicht nur das ganze Jahr über schön aussehen, sondern auch Früchte tragen. Es gibt sie unter anderem mit köstlichen Blau- und Heidelbeeren.

Nahrung für Vögel

Neben Bienen und anderen Insekten, gehen auch immer mehr heimische Vogelarten zurück. Um dem entgegenzuwirken, pflanzen immer mehr Gartenbesitzer Gehölze, die Nahrung für Vögel bieten. Besonders beliebt sind in diesem Jahr Amelanchier, Schlehe, Eberesche und Holunder. Diese Heckenpflanzen aus Vogelnährgehölzen stellen eine willkommene Abwechslung zu den weit verbreiteten Arten wie Liguster, Kirschlorbeer oder Thuja dar. Als weitere Alternative sind auch Wildobst und Sträucher mit Beeren möglich, die bei vielen Vogelarten auf dem Speiseplan stehen.

Mehr zum Thema: Tipps für einen tier- und insektenfreundlichen Garten

Klimaresistente Gartenpflanzen

Durch den Klimawandel haben immer mehr Pflanzen mit Hitze und Trockenperioden zu kämpfen. Gartenbesitzer müssen daher von Jahr zu Jahr mehr gießen, was zeitaufwendig und teuer ist. Daher empfielt es sich, 2021 bei der Auswahl neuer Pflanzen verstärkt auf deren Wasserbedarf zu achten. Zu den hitzeverträglichen Pflanzen gehören beispielsweise Feuerdorn, Buchsbaum oder Schwarzer Holunder.

Zudem gibt es viele Gewächse, die mit trockenen Böden zurechtkommen. Hierzu gehören unter anderem Echter Lavendel, Pampasgras oder die schöne Stauden Mittagsblume. Darüber hinaus gibt es sogenannte Klimabäume, zu denen die Maronen / Esskastanien (Castanea sativa), die Glanzmispel (Photinia) oder der Rot-Ahorn (Acer rubrum) zählen.

Mehr zum Thema: Gartenwasserzähler: Abwassergebühren beim Gießen sparen

Quelle: Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG

THEMEN:   Blumen Gemüse Obst Trends


Autor Romina Seilnacht

Über den Autor
Romina Seilnacht

Auf mein-gartenexperte.de kann Romina als gelernte Gärtnerin ihre Vorlieben für Garten, Pflanzen und Fotografie vereinen und unseren Lesern mit hilfreichen und interessanten Ratgebern die Gartenarbeit erleichtern.

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie der Erste!